PRESSEKONTAKT

 

Mario Rechenbach
Telefon: 02153 7374-36
E-Mail: mario.rechenbach(at)ctx.eu

Pressemitteilung

embedded world 2021 DIGITAL

Leistungsstarke Kühllösungen für Embedded Systems. Die CTX Thermal Solutions GmbH präsentiert seit vielen Jahren Kühllösungen für Embedded Systems auf der Fachmesse embedded world in Nürnberg, die in diesem Jahr vom 1. bis 5. März erstmalig als digitale Veranstaltung stattfinden wird. CTX nutzt diese virtuelle Plattform, um kompakte, leistungsstarke Kühllösungen zu präsentieren, die für eine gezielte Wärmeabfuhr sorgen, teils direkt am Hotspot, und somit die Funktionsfähigkeit und Langlebigkeit der eingebetteten Systeme gewährleisten.


Embedded Systems sind Computersysteme, die in technische Systeme eingebettet sind, um diese zu steuern, zu regeln oder zu überwachen. Die zunehmende Vernetzung und Digitalisierung von Maschinen und Anlagen fordern beständig kleinere Endgeräte bei gleichzeitig wachsender Rechen- und Verlustleistung. „Unsere speziellen CNC-gefertigten Kühlkörper sind speziell für den Einbau in Embedded Systems ausgelegt. Sie werden in der Regel direkt am Hotspot montiert. Starke Hitze kann so gar nicht erst entstehen“, erklärt Wilfried Schmitz, Geschäftsführer von CTX. „Wie die eingebetteten Systeme selbst müssen auch unsere Produkte immer kompakter und effizienter werden, um beengten Einbausituationen gerecht zu werden.“

Das Portfolio des Unternehmens umfasst aktive und passive Kühllösungen für Embedded Systems: Sie reichen von Heatspreader-Lösungen mit integrierten Heatpipes über Kühlkörper mit Kupfer-Inlay, Kühlkörper für Leiterplatten und SMD-Bauteile bis hin zu kühlenden Elektronikgehäusen und Frontplatten sowie Lüftertechnik. Die Auswahl der geeigneten Kühltechnologie erfolgt auf Basis von Kundendaten, thermischer Simulation sowie einer ausführlichen Beratung seitens CTX.

CTX entwickelt und vermarktet seit über 25 Jahren individuelle Kühllösungen für ein effektives Wärmemanagement von Embedded Systems, die in zahlreichen Anwendungen aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Medizintechnik, Haushaltsgeräte, Telekommunikation, Fahrzeugbau, Bahntechnik und Automatisierungstechnik zu finden sind.
 


Zurück zu: Aktuelles