Pressekontakt

 

Mario Rechenbach
Telefon: 02153 7374-36
E-Mail: mario.rechenbach(at)ctx.eu

News

Hochleistungskühlkörper für passgenaue Kühlung von elektrischen Antriebstechnologien

Bei der Umformung von elektrischer Energie mit elektronischen Bauelementen entsteht Verlustwärme, die über einen Kühlkörper abgeführt werden muss, um den Leistungshalbleiter vor Überhitzung und Beschädigung zu schützen. Die Hochleistungskühlkörper von CTX sind für den Einsatz in elektrischen Antriebstechnologien wie Wechselrichter und Frequenzumrichter bestens geeignet. Die applikationsspezifischen Kühlkörper sind besonders kompakt und leistungsstark.


Dafür sorgen modernste Fertigungstechnologien wie beispielsweise Kaltfließpressen, Crimpen, Reibrührschweißen oder das Schaben von Lamellen aus dem Block. Mit Hilfe dieser Verfahren lassen sich Kühlkörper mit extrem großer wärmeleitender Oberfläche auf kleinstem Raum sowie minimalem Wärmewiderstand zwischen Kühlkörperbasis und Kühlrippen fertigen, die eine perfekte Wärmeabführung aufweisen. Dies gilt speziell für die Flüssigkeitskühlkörper von CTX.

 

 

Vorteile von Hochleistungskühlkörpern:

  • Applikationsspezifische Lösungen
  • Leistungsstark und kompakt
  • Geringe Übertragungsflächen
  • Direkter Kontakt zum elektronischen Bauteil
  • Extrem effektive Wärmeableitung

 
Hochleistungskühlkörper von CTX:

  • Kaltfließgepresste Kühlkörper aus Reinaluminium oder Reinkupfer
  • Skived Fin-Kühlkörper mit aus dem Block geschabten Lamellen
  • Reibrührgeschweißte Rippenkühlkörper 
  • Crimped Kühlkörper mit eingepressten Rippen
  • Flüssigkeitskühlkörper in den unterschiedlichsten Materialkombinationen und Ausführungen
  • Hartgelötete Hochleistungskühlkörper

Zurück zu: Aktuelles