Pressemeldung

Kühlkörper für nahezu jede industrielle Anwendung

Auf der vom 14. bis 16. Mai 2013 stattfindenden PCIM Europe in Nürnberg präsentiert die Contrinex GmbH ihr gesamtes Kühlkörperportfolio.


Umfassendes Portfolio – Das CTX Thermal Solutions Kühlkörperangebot von Contrinex lässt keine Wünsche offen

Unter der Marke CTX Thermal Solutions bietet das Unternehmen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Nettetal ein außergewöhnlich breites Angebot an standardisierten und applikationsspezifischen Kühllösungen an.

Das Produktportfolio umfasst unter anderem:

  • Leiterplatten-Kühlkörper für alle gängigen Halbleitergehäusegrößen
  • Clip-Kühlkörper zur einfachen und schnellen Befestigung
  • Profil-Kühlkörper, CNC-bearbeitet
  • Hochleistungs-Kühlkörper in Modulbauweise mit hoher Packungsdichte
  • Flüssigkeits-Kühlkörper in Form von Kühlplatten mit integrierten CU
  • - oder VA-Kühlschlangen oder hochtemperaturverlötetem Al
  • Druckgusskühlkörper inkl. Projektierungs-, Bearbeitungs-, Oberflächenveredelungs- und Lieferservice
  • Embedded-Lösungen
  • LED-Kühlkörper
  • DC- und AC-Lüfter
  • DC-Gebläselüfter für Projektoren, Luftbefeuchter oder Haushaltsgeräte
  • Industrielle Lüfter zur Kühlung von Computern, Bürotechnik, Medizintechnik etc.
  • CPU-Kühler für Intel- und AMD-Prozessoren

CTX-Kühlkörper finden sich in weißer wie in brauner Ware, in der Autoelektronik und im Bereich der regenerativen Energien sowie in industriellen Netzteilen, Computern und in der Haustechnik. Die Kühlkörper reichen von nur wenigen Millimeter großen und einigen Gramm leichten Kühlelementen für SMD-Bauteile bis hin zu zwei Meter langen gewichtigen Kühlkörpern für Wechselrichter in der Eisenbahntechnik. Auch die Kühlungsarten sind so unterschiedlich wie die Anwendung selbst: von natürlicher Konvektion über Luftkühlung mit Gebläsen bis hin zu Wärmetransport durch Flüssigkeiten oder Heatpipes zur Kühlung von Halbleiterelementen sowie aktiven oder passiven Lösungen für die Kühlung von IPC und Embedded-Systemen. Dabei wählt Contrinex auf Basis der Kundendaten mögliche infrage kommende Technologien aus, führt thermische Simulationen durch und trifft danach die Entscheidung für die geeignete Kühltechnik, die anschließend in Produktion geht. Der Vorteil: Der kostspielige Part der Prototypenfertigung wird drastisch reduziert oder entfällt sogar komplett.

Contrinex verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung und damit über eine umfassende technische Kompetenz im Bereich Wärmebeherrschung und Umhüllung. Allein 85 Prozent des Kühlkörpergeschäfts erzielt das Unternehmen mit projekt- und applikationsspezifischen Produkten.

Die hohen Qualitäts- und Umweltstandards werden dabei durch die Zertifizierungen nach ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 gewährleistet.

Sie finden die Kühlkörperexperten von Contrinex vom 14. bis 16. Mai 2013 in Halle 9, Stand 241 auf der PCIM Europe, der international führenden Messe für Leistungselektronik, intelligente Antriebstechnik, erneuerbare Energien und Energiemanagement.


Zurück zu: Aktuelles
TRACKING FOOTER