Pressekontakt

 

Mario Rechenbach
Telefon: 02153 7374-36
E-Mail: mario.rechenbach(at)ctx.eu

News

Extrudierte Kühlkörper – CTX punktet mit breiter Auswahl

Die Anwendungsbereiche für extrudierte Kühlkörper sind vielfältig. Sie kühlen Halbleiter in kleinen Satellitenreceivern ebenso wie Hochleistungs-IBGTs in bahntechnischen Anwendungen. Entsprechend groß ist der Variantenreichtum an extrudierten Kühlkörpern, die bei CTX jederzeit ab Lager lieferbar sind.


CTX Profilkühlkörper

Zu den Standardausführungen gehören Kammprofil-, Finger- und Kleinstkühlkörper. Sie sind aus einer speziellen Aluminiumlegierung mit einer sehr guten Wärmeleitfähigkeit von 180 W/mK gefertigt. Zusätzlich können die extrudierten Kühlkörper auf Wunsch CNC-bearbeitet und/oder oberflächenveredelt werden.

Die zeichnungsgerechte CNC-Bearbeitung der extrudierten Kühlkörper eliminiert Toleranzabweichungen und sorgt für einen perfekten, lückenlosen Kontakt zwischen dem zu kühlenden Bauteil und dem Profilkühlkörper. Dadurch wird die Wärmeabführung optimiert. Auch eine Oberflächenbehandlung kann die Wärmeleitfähigkeit und die sichere Funktion eines extrudierten Kühlkörpers verbessern. CTX bietet die Veredlungsverfahren Eloxieren, Pulverbeschichten, Chromatieren und Lackieren an.

Welche Profilkühlkörper-Ausführung, Dimensionierung und Oberflächenbehandlung die Anforderungen einer bestimmten Applikation am besten erfüllt, berechnet CTX individuell nach kundenspezifischen Angaben. Und wenn die Standardausführung nicht passt, entwickeln die Kühlkörper-Spezialisten aus Nettetal eine anwendungsspezifische Kühllösung.


Zurück zu: Aktuelles