24.05.2017

News

Elektronikgehäuse aus Metall: Schützen, Kühlen und Abschirmen

Gehäusetechnik von CTX schützt empfindliche elektronische Bauteile optimal und sorgt zeitgleich für funktionserhaltende Kühlung.


Gehäusetechnik von CTX.

Als führendes Handelshaus für Kühllösungen bringt CTX jahrelange Applikationserfahrung im Bereich der Automobil-, Haushalts- und Unterhaltungselektronik sowie in industriellen Netzteilen und Computern als auch im Bereich der regenerativen Energien und der Haustechnik mit. Diese fließt auch in die Entwicklung applikationsspezifischer (kühlender) Gehäuselösungen aus Metall ein.

Metallgehäuse besitzen gegenüber Kunststoffgehäusen den Vorteil, dass sie nicht nur schützen, sondern gleichzeitig die in Form von Wärme anfallende Verlustleistung abführen und die Elektronik elektromagnetisch abschirmen.

 

 

Applikationsspezifische Aluminiumdruckgussgehäuse

Als Lieferant metallischer Elektronikgehäuse steht CTX seinen Kunden beratend zur Seite und wägt ab, welche Art von Gehäuse für die jeweilige Anwendung die wirtschaftlichste und gleichzeitig effektivste Lösung ist. So eignen sich beispielsweise Aluminiumdruckgussgehäuse ab einer Stückzahl von ca. 500 Elektronikgehäusen. Sie werden üblicherweise nach dem Guss einer CNC-Präzisionsbearbeitung unterzogen, um an den Anbauflächen die erforderliche Oberflächenpräzision zu erreichen. Auf Wunsch folgt eine Oberflächenbehandlung wie das Eloxieren, Lackieren, Chromatieren oder Pulverbeschichten. Auch mit Sand oder Glasperlen gestrahlte Oberflächen sind lieferbar. Zudem kann CTX die Prozessorgehäuse nach Zeichnungsvorgabe mit Bohrungen für die diversen Anschlüsse versehen.

 

Umfassendes Produktspektrum für Gehäuselösungen aller Art

Neben den anwendungsspezifisch gefertigten Druckgussgehäusen für elektronische Bauteile zählen auch Extrudierte Aluminiumgehäuse, maßgeschneiderte Frontplatten, Gehäuseteile in Profil- oder Stanzbiegetechnik sowie technische Aluminiumteile zum umfassenden Produktspektrum von CTX. Die Gehäuse in Stanzbiegetechnik werden aus Aluminium, Edelstahl sowie unbehandeltem oder verzinktem Stahlblech gefertigt. Auch sie können bei Bedarf einer professionellen Oberflächenbehandlung unterzogen, wahlweise gestanzt, genibbelt und mit Einpressbolzen oder -buchsen versehen werden. Diese Behandlung gilt auch für die projektspezifisch ausgeführten technischen Aluminiumteile, die auf Wunsch gelasert und/oder abgekantet und mit integrierten Gewindebolzen ausgestattet geliefert werden können. Ein abziehbarer Einkomponentenlack schützt die Oberfläche vor Schäden. Frontplatten für Gehäuse liefert CTX nach Kundenwunsch inklusive Filmerstellung und Beschriftungen in ein- oder mehrfarbigem Siebdruck oder mit Lasergravur. Auf Wunsch bietet CTX auch fertige Lösungen zum Beispiel mit EMV-Dichtung an. So bekommt der Kunde bei einem Anbieter alles aus einer Hand.