02.05.2017

News

CTX auf der PCIM Europe 2017

CTX bietet innovative Kühllösungen für industrielle Anwendungen. Im Mittelpunkt des PCIM-Auftritts des führenden Handelshauses für kundenspezifische und Standard-Kühlkörper stehen Hochleistungskühlkörper mit und ohne Flüssigkeitskühlung. Vom 16. bis 18. Mai können sich Besucher von den vielfältigen Möglichkeiten und Einsatzbereichen dieser leistungsstarken Kühllösungen in Halle 9, Stand 504 überzeugen.


CTX Kühlkörper Portfolio

Flüssigkeitskühlkörper – die oberste Leistungsklasse der Kühlkörpertechnik

Eine effektive Kühlung der Hochleistungselektronik in Hochspannungsumrichtern, Eisenbahntechnik, Transportsystemen und industriellen Computern ist eine Grundvoraussetzung für deren optimale Funktion. Da die entstehende Wärme häufig so hoch ist, dass eine lüftergestützte Kühlung nicht mehr ausreicht, kommen hier in der Regel Flüssigkeitskühlkörper zum Einsatz.

Flüssigkeitskühlkörper kühlen unmittelbar am elektronischen Bauteil, das auf dem flüssigkeitsdurchströmten Kühlkörper sitzt. Daher benötigen sie nur eine sehr geringe Übertragungsfläche und sind um 15 bis 25 % effizienter als herkömmliche Systeme.

Erhältlich sind Varianten mit eingelegten Kupfer- oder Edelstahlrohren, wie SuperPlate-Kühllösungen sowie Kühlkörper mit integrierten Bohrungen oder Brazed Kühlkörper aus hochtemperaturverlötetem Aluminium.

Vorteile von Flüssigkeitskühlkörpern

  • kompakte Bauweise durch geringe Übertragungsfläche
  • Kühlung unmittelbar am elektronischen Hochleistungselement
  • 15 bis 25 % größere Wärmeableitung als bei herkömmlichen Kühlsystemen
  • Kühlkreisläufe mit Fluiden, zum Beispiel Wasser, Öl, Alkohol oder bestimmten Gasen möglich

 

Alternative: SuperPower- und SuperFin-Hochleistungskühlkörper

Mit den hocheffizienten SuperPower-Hochleistungskühlkörpern bietet CTX eine kostengünstige Alternative zu Flüssigkeitskühlkörpern. Die SuperPower-Kühlkörper besitzen die gleichen technischen Eigenschaften wie herkömmliche Stranggussprofile, sind jedoch um bis zu 40 % leichter und kleiner als diese. Sie erreichen bei deutlich niedrigeren Kosten fast die gleiche Kühlleistung wie Flüssigkeitskühlkörper. CTX Thermal Solutions bietet ein breites Produktspektrum an SuperPower-Kühlkörpern für die Leistungselektronik.

Noch leistungsstärker sind SuperFins-Hochleistungskühlkörper mit Kupfer- oder Aluminiumbodenplatten und eingepressten Rippen. Gegenüber den SuperPower-Kühlkörpern lässt sich die Oberflächentemperatur nochmals um bis zu 20 % reduzieren. SuperFins eignen sich zum Einsatz in Applikationen, bei denen eine starke Wärmeentwicklung auftritt, zum Beispiel in der Rundfunktechnik, bei der Stromübertragung oder in UPS-Systemen.